top of page
  • AutorenbildMatthias Haymoz

SDEA und Checkmk bündeln Kräfte für präzise Messung der IT-Effizienz

Aktualisiert: 19. Jan.

Angesichts steigender Herausforderungen bei der Messung von IT-KPIs gehen SDEA und Checkmk, ein Branchenführer im IT-Monitoring, eine Partnerschaft ein, um die betriebliche Effizienz von Rechenzentren zu erhöhen.


The Logo of Checkmk

Die Swiss Datacenter Efficiency Association freut sich, offiziell ihre Zusammenarbeit mit dem deutschen Unternehmen Checkmk bekannt zu geben. Diese Kooperation erfolgt aufgrund der wachsenden Bedeutung präziser IT-Effizienzkennzahlen in der Rechenzentrumsbranche.


Die Messung von IT-Effizienz-KPIs wird immer wichtiger. Die Industrie verwendet zur Ermittlung des Energieverbrauchs die Kennzahl PUE (Power Usage Effectiveness), wobei der Wert in modernen Rechenzentren nahezu bei 1,2 liegt – und der meiste Strom somit an die IT geliefert wird. Obwohl die IT-KPIs von SDEA klar definiert sind, stellt die Datenerfassung für viele Kunden eine Herausforderung dar. An dieser Stelle kommt Checkmk ins Spiel, das eine Komplettlösung anbietet, um die Daten zur Messung von IT-Effizienz-KPIs zu erfassen. Die Plattform von Checkmk liefert somit auch wertvolle Er-kenntnisse für die Optimierung der IT-Infrastruktur.


Durch diese Partnerschaft streben SDEA und Checkmk an, eine integrierte Lösung bereitzustellen, die betriebliche Statistiken mit Schlüsselkennzahlen verbindet und Unternehmen in die Lage versetzt, bisher unerreichte Effizienz und Leistung zu erzielen.


Comments


bottom of page